Willkommen in Salzburg

Der Aufenthalt in Salzburg kann viele Gründe haben: Die weltberühmten Festspiele, eine Europareise, der Familienurlaub oder einfach nur ein Wochenendausflug. Aus welchem ​​Grund auch immer Sie in dieser wundervollen Stadt sind, sie sollten auf keinen Fall die erstaunlichen Geschichten verpassen, die diese Kulturmetropole bietet. Einige von ihnen werden auf meinen geführten Touren durch Salzburg und die Umgebung der Mozartstadt erzählt.

Salzburg hat erstaunliche Geschichten zu erzählen.

Sie müssen nur hinhören.

 

Salzburg­stories

Stadtführungen mit Monika Bruckmoser

 

[unex_ce_button id="content_p77vyiaht,column_content_bxmfoau2a" button_text_color="#ffffff" button_font="regular" button_font_size="15px" button_width="auto" button_alignment="center" button_text_spacing="1px" button_bg_color="#508791" button_padding="15px 60px 15px 60px" button_border_width="1px" button_border_color="#000000" button_border_radius="1px" button_text_hover_color="#000000" button_text_spacing_hover="2px" button_bg_hover_color="#ffffff" button_border_hover_color="#000000" button_link="mailto: office@salzburgstories.at" button_link_type="url" button_link_target="_blank" has_container="" in_column="1"]JETZT ANFRAGEN / BUCHEN[/ce_button]

Salzburg­stories
lesen

[unex_ce_button id="content_4650qp77l,column_content_dkwgsu7ws" button_text_color="#ffffff" button_font="regular" button_font_size="15px" button_width="auto" button_alignment="left" button_text_spacing="1px" button_bg_color="#508791" button_padding="15px 60px 15px 60px" button_border_width="1px" button_border_color="#000000" button_border_radius="1px" button_text_hover_color="#000000" button_text_spacing_hover="2px" button_bg_hover_color="#ffffff" button_border_hover_color="#000000" button_link="http://www.salzburgstories.at/stories/" button_link_type="url" button_link_target="_self" has_container="" in_column="1"]JETZT STORIES LESEN*[/ce_button]

* Für Geschichten  in Ihrer Muttersprache, zögern Sie nicht, sich zu melden.
Ich lasse Ihnen diese gerne per Mail zukommen.

GEFÜHRTE TOUREN

Zertifizierter Austria Guide

Klassische Stadtführungen

Sie sind an den berühmtesten Sehenswürdigkeiten Salzburgs interessiert? Die klassische Stadtführung ist immer die richtige Wahl.

Sonderführungen

Wenn Sie sich für Details zu einem bestimmten Thema interessieren, empfehle ich Ihnen eine meiner Spezialtouren wie zum Beispiel: Berühmte Frauen in Salzburg,  auf  den Spuren von W.A. Mozart, Salzburgs Tierwelt oder die barocke Stadt.

Touren für Kenner

Sie glauben, Salzburg zu kennen? Ich bin überzeugt davon, dass ich Ihnen einige neue Geschichten über die Stadt und ihre Menschen in einer meiner Führungen erzählen kann, die speziell für Salzburger zugeschnitten sind!

Jedes Alter

Schüler, Jugendliche, Erwachsene oder Senioren, ob 10 oder 90 Jahre alt, eine Führung für Ihre Klasse oder für den Strickverein, bei Salzburgstories ist für jeden etwas dabei!

Barrierefrei

Für Ältere oder Menschen mit Beeinträchtigung biete ich Ihnen gerne eine barrierefreie Tour an. Lassen Sie es mich einfach im Vorhinein wissen und ich werde die Route anpassen.

Exclusive Touren

Sie haben nichts gefunden, das Ihren Wünschen entspricht? Ich stelle Ihnen gerne eine Tour zusammen, die perfekt auf die Bedürfnisse Ihrer Gruppe zugeschnitten ist.

[unex_ce_button id="content_t4qice62c,column_content_b1tb1q5p7" button_text_color="#ffffff" button_font="regular" button_font_size="15px" button_width="auto" button_alignment="center" button_text_spacing="1px" button_bg_color="#508791" button_padding="15px 60px 15px 60px" button_border_width="1px" button_border_color="#000000" button_border_radius="1px" button_text_hover_color="#000000" button_text_spacing_hover="2px" button_bg_hover_color="#ffffff" button_border_hover_color="#000000" button_link="mailto: office@salzburgstories.at" button_link_type="url" button_link_target="_blank" has_container="" in_column="1"]JETZT ANFRAGEN / BUCHEN[/ce_button]

Monika Bruckmoser

Geboren und aufgewachsen in Salzburg, habe ich schon in jungen Jahren meine Leidenschaft zu Fremdsprachen und die Liebe zu meiner Geburtsstadt entdeckt. Nach Sprachstudien in Frankreich und Italien und verschiedenen Tätigkeiten in Reisebüros, Hotels, sowie als Reiseleiterin und Gästeführerin in Museen habe ich mir einen langjährigen Traum erfüllt und  im Jahr 2014 die Prüfung zur staatlich zertifizierten österreichischen Fremdenführerin absolviert. Tief verwurzelt in meiner Heimat und Kultur, ist es für mich eine besondere Freude, den vielen Besuchern unserer schönen Stadt Geschichten aus der Gegenwart und bewegten Vergangenheit Salzburgs und seiner Umgebung näherzubringen.

 

Kontakt

Habeggutstr. 14 | 5061 Elsbethen
0043 650 62 50 135

[unex_ce_button id="content_d4r3lesel,column_content_zmlelnf46" button_text_color="#ffffff" button_font="regular" button_font_size="15px" button_width="auto" button_alignment="center" button_text_spacing="1px" button_bg_color="#508791" button_padding="15px 60px 15px 60px" button_border_width="1px" button_border_color="#000000" button_border_radius="1px" button_text_hover_color="#000000" button_text_spacing_hover="2px" button_bg_hover_color="#ffffff" button_border_hover_color="#000000" button_link="mailto: office@salzburgstories.at" button_link_type="url" button_link_target="_blank" has_container="" in_column="1"]EMAIL[/ce_button]

EINIGE
SALZBURG
STORIES

MOZART
DER

SCHMUGGLER

Die Mozart-Statue befindet sich am Mozartplatz in der Salzburger Altstadt. Sie wurde von zwei bayerischen Künstlern geschaffen und im September 1842 eingeweiht. Der bayerische König Ludwig I. war ein wichtiger Förderer, der den Marmorsockel des Denkmals spendete. Es wird erzählt, dass die Statue vor dem Transport nach Österreich mit Zigarren gefüllt wurde. Vielleicht um die Arbeiter zu bezahlen! Während des Aufbaus der Statue wurden Teile einer römischen Villa und eines Mosaiks entdeckt. Eine Kopie des Mosaiks, das auf Initiative der Salzburger Stadtführer rekonstruiert wurde, befindet sich neben der Mozart-Statue.

 

Pegasus'
Abenteuer

Sound of Music-Fans und die Bewohner von Salzburg kennen den Pegasus-Brunnen im Mirabellgarten.  Die Arbeit stammt von Kaspar Gras aus Innsbruck. Aber das imposante geflügelte Pferd "lebte" dort nicht immer. Es wurde im 17. Jahrhundert für den Brunnen am Kapitelplatz hinter dem Dom geschaffen. Danach begann eine lange Reise für das arme Geschöpf. Zuerst übersiedelte es zum Mirabellplatz, von wo es später zum Hannibalplatz (heute: Makartplatz) gebracht wurde. Da jedoch einige adelige Damen, die dort wohnten, über die reine Nacktheit des Tieres schockiert waren, wurde es entfernt und kastriert und musste sich in einem Depot verstecken. Endlich hat Pegasus eine neue Bleibe gefunden. Lassen Sie sich bei Ihrem nächsten Salzburgbesuch während einer spannenden Sightseeing Tour das Pferd, den Garten und viele andere interessante Orte zeigen!